PIAGGIO BEVERLY 2021

Zwanzig Jahre nach dem Produktionsstart des ersten Beverly präsentiert Piaggio nun eine neue Version. Den Piaggio Beverly 2021. Diesen bekommst Du mit zwei unterschiedlichen Motoren – einmal mit 300 cm³ und einmal mit 400 cm³. Beide Versionen sind natürlich Euro 5 homologiert.

 

Den Beverly 300 gibt es in den drei glänzenden Farbvarianten: Bianco Luna, Blu Oxigen sowie Grigio Cloud.
 

FARBE BIANCO LUNA



Pendeln durch den Stadtverkehr, über Land- und Autobahnen – da spielt der Beverly 300 seine Vorzüge aus. Der neue 300 cm³ Einzylinder legt zum Modelljahr 2021 an Leistung zu: von 21 PS (15,5 kW) bei 7.250/min auf 26 PS (19 kW) bei 8.000/min. Das Drehmoment wächst um 15 Prozent von 22 Nm bei 5.750/min auf 26 Nm bei 6.250/min an.

Scheinwerfer, Blinker, Rückleuchte und zusätzliche Positionsleuchten an der Front sorgen mit LED-Technik für Sicht, Sichtbarkeit und einem eleganten Design - nicht nur bei Tag. 

Auch das Heck wurde komplett neu gestaltet. Dank einem Kennzeichenhalter, welcher knapp über dem Hinterrad montiert wurde, wirkt es nun viel schlanker, höher und sportlicher. 

Neu designt wurden auch die Felgen, welche nun in einem sportlichen 7-Speichen-Design daherkommen. Für den Fahrkomfort dämpft vorne eine Showa-Gabel mit 35-mm-Standrohren alle Unebenheiten glatt. 

Hinten sind Showa Federbeine verbaut, welche Du in fünf Stufen (Federvorspannung) einstellen kannst.

Der Beverly rollt auf grossen Räder mit Leichtmetallfelgen – 16 Zoll vorne und 14 Zoll hinten (vorne 110/70 und hinten 140/70). Aufgrund dieser motorradähnlichen Konstruktion fährt sich der Piaggio Beverly 2021 in Sachen Fahrkomfort, Strassenlage und Handling wie ein Motorrad. 

Freuen darfst Du Dich auch über das neue Keyless-System. Motor starten, Staufach unter dem Sitz öffnen, Tankdeckel entriegeln sowie die Lenkersperre aktivieren oder deaktivieren. Das alles geht, so lange der Schlüssel sich in der Nähe des Fahrzeuges befindet - also zum Beispiel in Deiner Hosentasche.

Ein grosses 5,5-Zoll-LC-Display stellt sicher, dass Du die gewünschten Informationen immer gut ablesen kannst. Via App und dem Piaggio-Konnektivitätssystem (Mia) kannst Du zudem Dein Smartphone verbinden.

LED BELEUCHTUNG

 

Piaggio Beverly 400 S

Der 400er-Einzylinder löst den 350er-Einzylinder im Beverly ab. Nebst dem Hubraumzuwachs bringt das natürlich auch mehr Leistung: 35,4 PS (26 kW) bei 7.500/min und 38 Nm bei 5.500/min sind es nun, das 350er-Aggregat generierte 30 PS (22kW) bei 8.500/min und 29 Nm bei 6.250/min.

Den Beverly 400 S gibt es in den drei matten Farbvarianten: Argento Cometa, Nero Tempesta sowie Arancio Sunset

 

FARBE ARANCIO SUNSET



Passend zur stärkeren Motorisierung des Piaggio Beverly 400 S wurden bereits ab Werk breitere Reifen verbaut: 120/70 vorne und 150/70 hinten. Zudem verfügt der Beverly 400 S über einen höherwertigen Serienumfang:

  • Windschild.

  • Matte Oberflächen und ein schwarzer Sitz aus zwei unterschiedlichen Materialien.

  • Dunkelgrauen Felgen.

  • MIA Smartphone-Connectivity-System.

FARBE ARANCIO SUNSET

Verfügbar ab Frühling 2021. Der Verkaufspreis ist leider noch nicht bekannt.

Interesse daran? Gerne unterbreiten wir Dir ein entsprechendes Angebot.